E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-mv.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0385 - 4780 342

Mitmachen!

Vorlesen

Tafel 8 der Wanderausstellung Selbstverständlich–Miteinander–Sein

Zeichnung: Wahl-Zettel mit einem Kreuz darauf. Daneben ein Kugelschreiber

Selbstverständlich miteinander sein

»Jedes Engagement ist eine Bereicherung für uns und die Betroffenen.«

Stefani Kortmann, Koordinatorin des Landesverbandes der Lebenshilfe Mecklenburg-Vorpommern

Für unsere Vision brauchen wir Unterstützung.

Das geht immer:

  • Spenden
  • Mitglied werden


Als Firma in Mecklenburg-Vorpommern:

  • Firmenaktionstage in Einrichtungen der Lebenshilfe durchführen
Zeichnung: Ein junger Mann hilft einem anderen im Rollstuhl. So kann er die Wahlurne zur Stimmabgabe leicht erreichen. Im Hintergrund ist eine Wahlkabine.

Als Einzelperson oder Gruppe gemeinsam mit Menschen mit Beeinträchtigungen:

  • Feste organisieren
  • Einkaufen und Shoppen
  • den Alltag gestalten
  • Spaziergänge durch die Natur machen
  • Sport und Spiele machen
  • künstlerische Aktionen durchführen
  • Workshops entwickeln
  • neue Ideen entdecken

Als Jugendliche/-r:

  • ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst bei uns oder in unseren Einrichtungen machen


Inklusiv im Alltag:

  • Inklusion findet immer und überall statt. Sie ist Teil unseres eigenen Alltags.

Und wie ist eigentlich meine Haltung?

Wie begegne ich Menschen mit einer Behinderung?

  • Mit Respekt, wie allen anderen auch.
  • Nicht selbstverständlich Duzen.
  • Bei Unsicherheit im Umgang, möglichst den Menschen selbst fragen.

Inklusion ist kein Luxus, sie ist ein Menschenrecht.

Viele alltägliche Barrieren sind auch für Menschen anstrengend, die als ganz normal gelten. Inklusion geht deshalb alle an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen