E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-mv.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0385 - 4780 342

AN 2 - Geschwisterwochenende

Ein Wochenende für die Geschwisterkinder von Kindern mit Behinderung

Ort

Ferienpark Ziegendorf

Ferienpark Mecklenburg Hauptstraße 23 19372 Ziegendorf

Veranstalter

Landesverband der Lebenshilfe Mecklenburg-Vorpommern

Termine

Fr, 27.08.2021 - So, 29.08.2021

Ein Wochenende für die Geschwisterkinder von Kindern mit Behinderung

„JETZT SIND WIR DRAN!“

Veranstaltet durch den Landesverband der Lebenshilfe Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Über zwei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland leben gemeinsam mit einem Bruder oder einer Schwester mit Behinderung. Die Kinder merken früh, dass bei ihnen zu Hause etwas anders ist. Sie müssen lernen, mit bestimmten Einschränkungen zu leben.

An diesem Wochenende steht das Geschwisterkind im Mittelpunkt. Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren laden wir zu einem bunten Wochenende im Ferienpark Mecklenburg nach Ziegendorf ein. Der Ferienpark bietet viel Raum zur Freizeitgestaltung und für gemeinsame Gespräche mit einer Familientherapeutin. Die Geschwisterkinder haben die Möglichkeit, ihre persönlichen Bedürfnisse und Sichtweisen in den Fokus zu stellen. Und Erfahrungen auszutauschen. Gemeinsam mit anderen Geschwisterkindern lernen sie, welche weiteren Möglichkeiten der Problemlösung es geben kann. Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit den Kindern.

Die Fortbildung inkl. Anmeldebogen als PDF zum Ausdrucken und Weitersenden finden Sie untenstehend als PDF bzw. beim Drücken des Wortes "mehr".

Für wen

Für Geschwister von Kindern mit Behinderungen

Leitung

Frau Katrin Leithold (Dipl.-Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin, systemische Beraterin, Lehrtherapeutin, systemische Supervisorin)

Kosten

100 € (inkl. Verpflegung)

Teilnehmer

max. 15 Kinder im Alter von 7 - 13 Jahren

Anmeldeschluss

13.08.2021
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen